Person droht zu Springen

Einsätze

Alarmzeit: 22:12 Uhr
Einsatzort: Markt Schwaben
Straße: Dr. Hartlaub-Ring

Am späten Mittwochabend wurde die Feuerwehr Markt Schwaben und die Unterstützungsgruppe Einfache-Rettung-Aus-Höhen-Und-Tiefen (UG-ERHT) alarmiert.

In einem Mehrfamilienhaus drohte ein Mann damit, sich vom Balkon zu stürzen.
Nach dem Eintreffen der Drehleiter wurde sofort der Sprungretter unterhalb des Balkons aufgebaut, anschließend drang die Polizei in die Wohnung ein und überwältigte den Mann.

First Responder Personal kümmerten sich nach gesicherter Lage mit Nachbarn um die Ehefrau und Kinder des Mannes, die während des gesamten Vorfalles in der Wohnung waren.
In Rücksprache mit der Polizei verschalten die freiwilligen Kräfte zusätzlich die zerstörte Wohnungstür.

Nach über zwei Stunden im Einsatz rückte die Feuerwehr Markt Schwaben wieder ab.

Alarmierte Kräfte:

  • Feuerwehr Markt Schwaben (HLF, DLK, MTW, Versorgungs-LKW)
  • Unterstützungsgruppe Einfache-Rettung-Aus-Höhen-Und-Tiefen (UG-ERHT)
  • Kreisbrandinspektion
  • Rettungsdienst
  • Polizei
© by Feuerwehr Markt Schwaben '2021
Entries RSS Comments RSS Anmelden