Schwerer Verkehrsunfall mit Bus

Einsätze

THL-Alarm_thumb2Alarmzeit: 17:48 Uhr
Einsatzort: St2331 zw. Harthofen und Hörlkofen

Mit dem Alarmstichwort ‘VU mit Bus’ wurde die Feuerwehr Markt Schwaben mit dem Rüstwagen auf die Staatstraße 2331 zwischen Harthofen und Hörlkofen gerufen.

Der Fahrer eines PKW’s wollte in die Autobahnzufahrt der A94 einbiegen und übersah dabei einen heranfahrenden Bus. Beide stießen zusammen, wobei der PKW von dem Reisebus mitgeschleift wurde.

Dabei erlitt die Beifahrerin tödliche Verletzungen, der Fahrer und ein weiterer Insasse wurden schwer verletzt mit Rettungshubschraubern in Kliniken geflogen.
Um die Insassen des Reisebusses kümmerten sich die angerückten Kräfte des Rettungsdienstes. Für sie wurde ein Bus organisiert, der sie von der Einsatzstelle brachte.

Da die Einsatzleitung vor Ort keine Aufgaben für die Kräfte der Feuerwehr Markt Schwaben hatte, rückten sie ab.

Bericht auf merkur.de zum Unfall:
http://www.merkur.de/lokales/erding/a94-busunglueck-fordert-einen-toten-6081379.html

Alarmierte Kräfte:

  • Feuerwehr Markt Schwaben (RW, TLF, MTW)
  • Feuerwehr Pastetten
  • Feuerwehr Reithofen
  • Feuerwehr Forstern
  • Feuerwehr Hörlkofen
  • Feuerwehr Altenerding
  • Feuerwehr Erding
  • Kreisbrandinspektion Erding
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • THW Markt Schwaben
© by Feuerwehr Markt Schwaben '2021
Entries RSS Comments RSS Anmelden