Verkehrsunfall LKW A94

Einsätze

Alarmzeit: 14:16 Uhr
Einsatzort: A94 Fahrrichtung München, Anschlussstelle MAS/FTO –> Parsdorf

IMG_0035_verändertAm frühen Montag Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Schwaben mit den Feuerwehren Anzing und Forstinning aufgrund eines schweren Verkehrsunfall mit LKW alarmiert.
Auf der Autobahn A94 in Fahrtrichtung München war ein Autotransporter ins Schleudern geraten. Da der Fahrer des LKW’s eine Baustelle übersah, prallte er in die Mittelleitplanke und geriet über alle Spuren zum rechten Fahrbahnrand. Dort kippte die Zugmaschine um und blieb in der Böschung liegen. 
Zwei der geladenen Fahrzeuge fielen vom Transporter und wurden erheblich beschädigt.

Die Feuerwehr Markt Schwaben rückte mit dem Rüstwagen, TLF und dem  Versorgungs-LKW an, der ein Einsatz-Gerüst-System speziell für LKW Unfälle geladen hat.

Der Fahrer konnte bereits aus dem Führerhaus gerettet werden und die Freiwillige Feuerwehr Anzing stelle als erst eintreffende Feuerwehr den Brandschutz sicher. Somit konnten die Kräfte aus Markt Schwaben mit Rücksprache mit der Polizei, Rettungsdienst und den Einsatzleitern aus Forstinning und Anzing wieder abrücken.

Die Bergungsarbeiten an der Unfallstelle dauerten noch bis in den Montag Abend hinein.

Den Bericht auf merkur.de lesen Sie hier:
http://www.merkur.de/lokales/ebersberg/vaterstetten/parsdorf-autotran0sporter-verliert-nagelneue-mercedes-mm-5958669.html

Die Bilderstrecke auf merkur.de finden Sie unter diesem Link:
http://www.merkur.de/lokales/ebersberg/markt-schwaben/chaos-a94-mercedes-transporter-strasse-gekippt-5958225.html

IMG_0027_verändertIMG_0030_verändert

IMG_0040_verändert

 

 

 

 

 

 

Alarmierte Kräfte:

  • Feuerwehr Markt Schwaben (RW, TLF, Versorgungs-LKW, HLF)
  • Feuerwehr Anzing
  • Feuerwehr Forstinning
  • Kreisbrandinspektion Ebersberg
  • Rettungsdienst
  • Polizei
© by Feuerwehr Markt Schwaben '2021
Entries RSS Comments RSS Anmelden