Schwerer Verkehrsunfall

Einsätze

PA240009Alarmzeit: 09:14 Uhr
Einsatzort: Markt Schwabener Straße –> St 2332

Seit dem 19.10.2014 stehen die Funkwecker der Floriansjünger aus Markt Schwaben nicht mehr still. Gestern Abend nochmals ein Keller unter Wasser und heute morgen ein schwerer Verkehrsunfall in Richtung Gelting. Ein PKW übersah vermutlich bei einem Überholvorgang ein entgegenkommendes Auto und krachte dabei frontal ineinander. Die Fahrerin des Ford KA wurde bei dem Zusammenprall schwer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Markt Schwaben und Pliening mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Das Dach musste entfernt und die Karosserie mittels hydraulischen Zylindern auseinander gedrückt werden. Erst nach einer halben Stunde konnte die lebensgefährlich verletze Person an den Rettungsdienst übergeben werden. Der Mercedes Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien und wurde vermutlich leicht verletzt. Die Feuerwehren sperrten die Staatsstraße bis kurz nach 12:00 Uhr komplett ab. Ein Rettungshubschrauber flog die Ford Fahrerin in eine Münchner Spezialklinik.

PA240011PA240012

PA240014PA240024 v

 

Alarmierte Kräfte:

  • Feuerwehr Markt Schwaben (HLF, RW2, MTW, LF8, VSA)
  • Feuerwehr Pliening
  • Feuerwehr Gelting
  • Kreisbrandinspektion Ebersberg
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • Christoph 1
  • Abschleppunternehmen
© by Feuerwehr Markt Schwaben '2021
Entries RSS Comments RSS Anmelden