Feuerwehr-Lagentag in Erding

Übung

IMG_0025Zum zweiten Mal durfte die Feuerwehr Markt Schwaben mit einem Einsatzfahrzeug am Lagentag in Erding teilnehmen. Insgesamt 80 Einsatzkräfte waren an diesem Tag beteiligt und sind von Einsatz zu Einsatz gefahren bei schönstem Wetter, waren alle Kräfte gut gefordert. Organisiert wurde der Tag vom Erdinger Kommandant Manfred Kordick und Löschmeister Thomas Hansel. Jede Feuerwehr hatte insgesamt 4 verschiedene Einsatzlagen.

Treffpunkt war um 9:00 Uhr in der Feuerwehr Erding und schon eine halbe Stunde später ging der erste Übungsalarm für die Feuerwehr Markt Schwaben auf: Ein BMA Alarm in der Behinderten Werkstatt Erding, wobei auch Chemische Stoffe mit eingeplant und geübt wurden.

IMG_0001IMG_0003

Nach einer kurzen Einsatzbesprechung ging es direkt weiter zu einer unklaren Rauchentwicklung, die sich dann als ein Zimmerbrand im 2.OG herausstellte. Atemschutzgeräteträger mussten Personen aus dem Haus befreien und retten. Das komplette Gebäude wurde mittels Nebelmaschine komplett verraucht, sodass es realistisch für alle war. Zur Stärkung gab es dann eine deftige Brotzeit im Feuerwehrhaus Erding, denn es warteten noch zwei knifflige Einsatzlagen auf die Freiwilligen Teilnehmer.

IMG_0009IMG_0010

Nicht lange lies der dritte Alarm auf sich warten: Ein unklarer Verkehrsunfall auf dem Bauhof Gelände Erding. Person im PKW eingeschlossen und ein ca. 100 kg schwerer Stein auf dem Dach. Ein bewusstloses Kind, welches von dem Auto angefahren wurde. Ersthelfer vom First Responder Team Markt Schwaben betreuten die verletzten Personen und der Rest der Mannschaft kümmerte sich um die Befreiung der eingeschlossenen Person im PKW.

IMG_0013IMG_0014

Kurze Lagebesprechung schnell einen Schluck Wasser schon ging es zum vierten und letzten Übungsalarm ein ausgedehnter Kellerbrand. Wiederum mussten Atemschutzgeräteträger den Brand löschen und nach vermissten Personen suchen.

IMG_0018IMG_0019

Eine kurze Verschnaufpause und schon wurde das HLF wieder Einsatzklar hergerichtet und geputzt, sodass sich alle das gemeinsame Grillen verdient hatten. Zuhause in Markt Schwaben wurde der ganze Tag nochmal detailliert in der Mannschaft besprochen, sodass um 20:00 Uhr für alle Feierabend war.

An diesem Tag war es eine gute Möglichkeit für junge Feuerwehrler, von Atemschutz bis hin zum Gruppenführer neue Erfahrung zu sammeln, denn nach jedem Einsatz gab es eine Lagenbesprechung, die von Schiedsrichtern aus Erding geleitet worden ist. Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Erding für die Einladung und diesen tollen Tag und würden uns freuen im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können.

Beteiligte Feuerwehren:

  • Feuerwehr Markt Schwaben (HLF)
  • Feuerwehr Erding
  • Feuerwehr Altenerding
  • Feuerwehr Dorfen
  • Feuerwehr Zorneding
  • Feuerwehr Langengeisling

Hier geht’s zum Bericht der Erdinger Zeitung: Download

© by Feuerwehr Markt Schwaben '2019
Entries RSS Comments RSS Anmelden