Schwerer Verkehrsunfall

Einsätze

IMG_0104 verändertAlarmzeit: 17:17 Uhr
Einsatzort: Hohenlinden
Straße: B12

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Sonntagnachmittag auf der B12 in Richtung Hohenlinden. Ein Auto kam bis jetzt aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit insgesamt noch drei anderen PKW’s. Zwei beteiligte Personen mussten von den alarmierten Feuerwehren aus den Fahrzeugen mit Spreizer und Schere befreit werden. Beide erlitten schwere Verletzungen und wurden mit Rettungshubschraubern in verschiedene Krankenhäuser geflogen werden. Andere beteiligte Personen blieben zum Glück unverletzt. Die B12 war in dem Bereich für mehrere Stunden gesperrt.

IMG_0115 verändertIMG_0133

IMG_0096 verändertIMG_0102

IMG_0099

Alarmierte Kräfte:

  • Feuerwehr Markt Schwaben (RW, HLF, Kdow)
  • Feuerwehr Hohenlinden
  • Feuerwehr Forstinning
  • Feuerwehr Forstern
  • Rettungsdienst
  • Christoph 1 und 14
  • Polizei
  • Straßenmeisterei Hohenlinden
  • THW Fachberater Markt Schwaben

Hier geht’s zum Pressebericht der Ebersberger Zeitung: Download

© by Feuerwehr Markt Schwaben '2021
Entries RSS Comments RSS Anmelden