Schwerer Verkehrsunfall FTO

Einsätze

IMG_0008 verändertAlarmzeit: 11:48 Uhr
Einsatzort: Richtung Erding
Straße: FTO Richtung A94

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Vormittag auf der FTO in Richtung A94. Auf schneebedeckter Fahrbahn zwischen Markt Schwaben und Anzing sind 2 Autos Frontal ineinander gekracht, dabei wurden insgesamt 3 Menschen schwer verletzt, 1 Person war in Ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Markt Schwaben und Anzing mithilfe Spreizer und Schere befreit werden. Bei dem zweiten beteiligten PKW war die Beifahrerin eingeschlossen, da das Auto direkt an der Leitplanke zu stehen gekommen war. Die Leitplanke wurde von der Feuerwehr Markt Schwaben entfernt, sodass die Person aussteigen konnte und dem Rettungsdienst übergeben wurde. Zwei Rettungshubschrauber landeten direkt an der Einsatzstelle und flogen zwei schwerstverletze in ein Krankenhaus nach München. Die FTO wurde von den Feuerwehren Pliening und Gelting komplett gesperrt. Die Einsatzstelle wurde von der Straßenmeisterei gesäubert und übernommen.

IMG_0009 verändertIMG_0015

IMG_0006 verändertIMG_0004 verändert

Alarmierte Kräfte:

  • Feuerwehr Markt Schwaben (RW, HLF, ELW1)
  • Feuerwehr Anzing
  • Feuerwehr Pliening
  • Feuerwehr Gelting
  • Rettungsdienst
  • Christoph 1 und 14
  • Polizei
  • Straßenmeisterei Ebersberg
  • Winterdienst Erding

Hier geht’s zum Pressebericht der Ebersberger Zeitung: Download
Hier geht’s zu einem zusammenfassenden Bericht der Ebersberger Zeitung:

Download

© by Feuerwehr Markt Schwaben '2021
Entries RSS Comments RSS Anmelden