Chemieschutzübung in Vaterstetten

Übung

Am Samstag den 05. Februar 2011 nahmen 14 Männer der Freiwilligen Feuerwehr Markt Schwaben an einer großen Einsatzübung für Chemieschutz in Vaterstetten teil.

Das Szenario spielte sich im örtlichen Hallenbad ab. Es wurde angenommen, dass nach einem Chlorgasunfall bei Reinigungsarbeiten mehrere Personen verletzt im Keller des Gebäudes vermisst wurden. Dieser wurde mit speziellen Chemieschutzanzügen, die vor gefährlichen Stoffen schützen, abgesucht und die Personen in Sicherheit gebracht. Danach wurden die ausgelaufenen Stoffe aufgenommen und abtransportiert. An dieser Übung nahmen auch die Feuerwehren aus Vaterstetten, Ebersberg, Kirchseeon Markt und Eglharting teil. Die Übung dauerte ca. drei Stunden und war eine sehr gute Erfahrung für alle beteiligten Kräfte.

© by Feuerwehr Markt Schwaben '2021
Entries RSS Comments RSS Anmelden